Neu Attributtexte in UTF8 Format wo Umlaute richtig in den Spalten stehen werden beim Import in unleserliche Zeichen korrigiert

stones

Aktives Mitglied
9. April 2009
40
0
Hi,

ich habe das Problem das Texte in UTF8 Format wo Umlaute richtig in den Spalten stehen werden beim Import in unleserliche Zeichen umgewandelt werden. Dies sieht man bereits beim Bericht beim Import Vorgang. Das Attribut das hier Importiert wird ist das Gambio Attribut "Wesentliche Produktmerkmale" für den Checkout. Das Attribut ist ein Freitextfeld.

SW Version der AMEISE 1.5.40.0

Wird hier nochmals wo die Zeichensatzeinstellung verändert?

Ich habe es sowohl mit UTF-8 als auch mit Windows-1252 als Codierung bei der Importdatei probiert.

Bei beiden wird der Text richtig in der Übersicht angezeigt nur beim Import sieht man dann die nciht lesbaren Ersatzzeichen.

Alle anderen Textfelder im Import funktionieren die Umlaute ohne Probleme!!!


SJqKk9S1qE.png

Hier der Importbericht wo man das Problem direkt sieht:

JTL-wawi-ameise_74qQeqespF.png

Screenshot_2021-04-14.png


Ameise Import Einstellungen:
Import von Artikelattribute, 14.04.2021 11:49:50, Version: 984
Dateiformat: CSV (Spaltenbegrenzer: Tabulator, Quote: ", Escape: " ab Zeile 0, ohne Kopfzeile

Feldzuordnungen
---------------
Artikelnummer Spalte 31
Attributgruppe Spalte 42
Attributname Spalte 41
Attributwert Spalte 37
Im Internet sichtbar Spalte 35
Datentyp (sonst autom. ermittelt)Spalte 43

Weitere Sprachen
----------------

Präfixe / Suffixe
-----------------

Standardwerte
-------------

Einstellungen
-------------
Datei Encoding auswählen : UTF-8
Attribute als Funktionsattribute anlegen : Nein
Importart : Neue Attribute importieren, Gleichnamige aktualisieren
Aktualisieren von Attributen anhand : Artikelnummer
Serie zusätzlich zur Identifizierung heranziehen : nein, nur das Identifizierungsfeld
Leere Attributwerte wie folgt behandeln : Datensatz übergehen
Vorhandene Attribute bei betroffenen Artikeln vorher löschen: Nein
Dezimaltrennzeichen : ( , ) Komma
Tausendertrennzeichen : ( . ) Punkt

Lieferant: kein Standardlieferant

Webshop Attribute
-------------

Webshop Aktiv
-------------

Hat jemand von Euch eine Idee wo das Problem liegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

stones

Aktives Mitglied
9. April 2009
40
0
Poste mal die Datei, die Du holaden willst, dann schaue ich mal rein, was das ist...
Hi John, danke, ich habe das jetzt so angepasst, dass ich die Umlaute alle umcodiere - sprich aus ä ä ... dann ist es auch richtig im Warenkorb.

zB
Gambio Attribute - Wesentliche Produktmerkmale - Attributwert Deutsch - Freitext

WH16H7X7C60, INAWH16, WH16INA, SYS_L 6400 mm, SYS_al_min 0 mm, SYS_al_max 0 mm, SYS_jl 0 mm, SYS_d 0 mm, Höhe 16 mm, Breite 16 mm, Gewicht 1, 26 kg / 1000 mm, Werkslänge 6400 mm, Toleranz h7, Material Vergütungsstahl (C60, 1.0601)

Man kann beim Import mit der Ameise in die Attributfelder die Zeichen nicht als aöü ... importieren sondern muss sie auf die HTML Schreibweise umsetzen - die Einstellung UTF-8 oder Windows-1252 wird ignoriert

LG
Ernst
 

John

Sehr aktives Mitglied
3. März 2012
1.625
208
Berlin
Das sind auch grundverschiedene Dinge.

Zeichensatz UTF-8 oder Windows-1252 bezieht sich auf die Zeichenkodierung der csv Datei selbst. Was du meinst ist, was diese Zeichen anschlißend darstellen, also Plain text oder html.

Ist wie mit der Musik.
Die kann auch auf CD oder Platte daher kommen (entsprechend Zeichensatz UFT-8/Win)
aber dann kann Volksmusik oder Techno drin sein ;)
 

stones

Aktives Mitglied
9. April 2009
40
0
Das sind auch grundverschiedene Dinge.

Zeichensatz UTF-8 oder Windows-1252 bezieht sich auf die Zeichenkodierung der csv Datei selbst. Was du meinst ist, was diese Zeichen anschlißend darstellen, also Plain text oder html.

Ist wie mit der Musik.
Die kann auch auf CD oder Platte daher kommen (entsprechend Zeichensatz UFT-8/Win)
aber dann kann Volksmusik oder Techno drin sein ;)

Ja aber, wenn ich die Artikelname, Kurzbeschreibung und Beschreibungen mit der Ameise rauflade sind alle Umlaute so wie in der Importdatei (wenn die richtige Kodierung eingestellt ist) richtig dargestellt nur bei den Attributtexten ist das nicht der Fall!