Neu Artikel aus Slidern in Produktliste darstellen

Groundhog

Gut bekanntes Mitglied
11. Januar 2011
248
6
Austria
Hello, Hello,

Ich würde gerne die Produkte die normalerweise im Slider auf der Artikeldetailseite durchlaufen als simple Artikelliste mit Bildern in einen Tab einbauen. Die Tabs sind fertig und funktionieren auch, allerdings blicke ich bei den Slidern nicht durch.
Ich bräuchte die Daten der Stückliste, sowie von den X-Selling Gruppen um sie dann folgendermaßen einzubauen:

1539177238251.png


Kann mir hier jemand weiterhelfen...ich checks nicht.
 

JulianG

Administrator
Mitarbeiter
14. November 2013
642
85
Hallo @Groundhog

leider scheint diese individuelle Anforderung zu komplex für unsere Community zu sein. Es wäre zu empfehlen hier ggf. doch eine Anfrage für ein Angebot an einen ServicePartner zu stellen oder unsere Projektbörse zu nutzen.
Vielleicht ist auch noch im JTL- Shop 5 das ProductStream Portlet des OnPage Composers interessant. Da gibt es auch noch verschiedene Ansichts-Möglichkeiten.
 

Groundhog

Gut bekanntes Mitglied
11. Januar 2011
248
6
Austria
Naja....so wahnsinnig komplex war das jetzt aber auch nicht. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Im Grunde braucht man sich nur folgenden Bereich in der productdetails/details.tpl anzusehen:

HTML:
{foreach name=Xsell_gruppen from=$Xselling->Standard->XSellGruppen item=Gruppe}
    {include file='snippets/product_slider.tpl' class='x-supplies' id='slider-xsell-group-'|cat:$smarty.foreach.Xsell_gruppen.iteration productlist=$Gruppe->Artikel title=$Gruppe->Name desc=$Gruppe->Beschreibung}
{/foreach}
Die darin enthaltene product_slider.tpl ist der Knackpunkt. Ich habe die Datei jetzt einfach kopiert und umbenannt. Zusätzlich habe ich mir eine eigene Klasse und einen anderen Präfix für die ID vergeben. Dann hab ich natürlich die erstellte, umbenannte Kopie included.

In der eben erstellten und umbenannten Kopie der product_slider.tpl (also in eurer eben erstellten) ist in Zeile 20 folgendes zu finden:

HTML:
<div class="top30 {if $tplscope == 'box'}evo-box-slider{else}evo-slider{/if}">
Hier entfernt man einfach die komplette If-Anweisung und vergibt eine eigene Klasse zur Identifikation. Fertig. Natürlich kann man auch die productlist/item_slider.tpl kopieren, umbenennen und includen. Dann hätte man völligen Freiraum in der Struktur... Im Prinzip reicht es aber, durch die Berücksichtigung der vorhin vergebenen Klassen und IDs mit CSS zu stylen.

Das funktioniert dann übrigens auch mit der Stückliste. Ich sag ja....manchmal brauchts etwas Licht am Ende des Tunnels :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: JulianG