Neu Arikel in mehreren Kategorein

warehouse

Mitglied
26. März 2021
77
1
Hallo zusammen,

kann man Artikel automatisch bei Neuerstellung in mehreren Kategorien anzeigenlassen?

Als Beispiel:

Ich habe Kategorie

-Sport
---Tshirts
---Hosen

-Bekleidung
---Laufshirts


Ist es möglich, wenn neue Artikel durch die Ameise in die Kategorie -Tshirts importiert werden, diese neuen Artikel auch automatisch in die Kategorie -Laufshirts importiert/angezeigt/verknüpft werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

warehouse

Mitglied
26. März 2021
77
1
okay.

das heißt dies in der WAWI irgendwie direkt einzustellen klappt nicht?

Ich muss also eine csv bei jedem Download ändern und diese Informationen erst eintragen.

Das ist natürlich ein Aufwand den man gar nicht betreiben kann.

wenn ich mir Überlege das ich in einer csv vllt schonmal 70000 Artikel habe mit 400 Kategorien/Unterkategorien. Diese dann erstmal alle mit zusätzlichen Kategorien zu versehen ist ja unmöglich, wenn ich diese csv jeden Tag neu herunterlade., Auch jedes mal alle Kategorien durchzusehen nach neuen Artikel die ich dann Händisch verschieben muss um alle Kategorien mit den aktuell neuen Produkten zu bedienen.

Gibt es dafür echt keine andere Lösung?

Kann ich mir irgendwie fast nicht vorstellen.
 

Timo Helle

Moderator
Mitarbeiter
6. September 2018
194
83
Hallo @yoursport24
du könntest, falls die Kategorien eine gleiche Beziehung haben. Zum Beispiel Artikel in Kategorie X dann auch in Kategorie Y, einen Workflow für "Artikel erstellt" anlegen.
 

warehouse

Mitglied
26. März 2021
77
1
Dafür müssen die Kategorien aber den gleiche Bezeichnung haben?

Also wie im ersten Post beschrieben würde dies mit den unterschiedlichen Namen nicht klappen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Timo Helle

Moderator
Mitarbeiter
6. September 2018
194
83
Die Namen der Kategorien, wo die Artikel zusätzlich gelistet werden sollen, müssten vorher bekannt sein. Bei der Bedingung solltest du auch mit verschiedenen Bedingungen arbeiten können (Siehe Screenshot) , so das auch auf neue Kategorien geprüft wird.

ArtikelErstellt.PNG
Bei den Aktionen unter "Wert setzen" funktioniert jedoch nur mit bereits bekannten Kategorien.

Ich denke hier gibt es einige Möglichkeiten, das per Workflow direkt beim Import oder per Manuellem Workflow nachdem Import durchzuführen.

https://guide.jtl-software.de/jtl-wawi/jtl-workflows/
 

warehouse

Mitglied
26. März 2021
77
1
Ich habe das mal versucht.

Irgendwie funktioniert das aber nicht so wie ich mir das vorstelle. Es wird immer nur der 1. Artikel importiert in die Kategorie die ich auswähle. Ich kann auch irgendwie nicht eine Oberkategorie auswählen, dass er dann die Kategorien darunter erkennt. Dann bekomme ich nur angezeigt keine Objekte verfügbar.

Auch wenn es wahnsinnig viel Arbeit wäre würde ich ja noch die einzelnen Kategorien zuweisen aber er importiert ja auch nur ein Produkt.

Was kann ich da machen?
 

warehouse

Mitglied
26. März 2021
77
1
Ja klar.

1620198466372.png1620198748874.png1620198859356.png1620198973774.png

In Bild 2 kannst du sehen dass die Unterkategorien nicht erkannt werden. In Bild 4 siehst du dass nur ein Artikel in die Kategorie (Westernreiten) importiert wird. Der Artikel wird nur in die Oberkategorie importiert und nur dieser. Alle anderen Artikel werden nicht übertragen.
 

trennscheibenwelt

Sehr aktives Mitglied
17. März 2017
1.025
212
Herne
Okay ich glaube, das ist wegen deinem WF. So wie ich ihn verstehe, prüfst du erst, ob er in "Westernreiten" drin ist dein Artikel möchtest aber bei der Aktion den Artikel dort nochmal hinzufügen.
Ich versuch es mal dir zu erklären.


In meiner Test WAWI habe ich folgende Kategorien:
2.PNG
(Denk dir mal die ersten Zwei weg.)

Kurze Info vorweg:
Ich verkaufe Diamantwerkzeug. Ich sammel alle Trennscheiben in der Kategorie "Diamant-Trennscheiben". Die sind dann Online auch alle dort zu finden. Zudem siehst du ja das ich Unterkategorien habe wie Asphalt, Beton usw.
In Meinem WF Prüfe ich ob er a) in der Kategorie "Diamant-Trennscheiben" ist und b) welchen Einsatzbereich mein Artikel hat. (Ist es eine Trennscheibe für Beton hat sie das Merkmal "Einsatzbereich Beton" Einsatzbereich ist das Merkmal und Beton der Merkmal Wert)
Wenn beide Bedingungen gegeben sind, soll dem Artikel die Kategorie "Beton" Hinzugefügt werden.

Zum Workflow:

Erste Bedingung:
Du öffnest Artikel -> Allgemein -> Kategorisierung -> Kategorien -> enthält -> --Suchen --
Jetzt drückst du auf das SUCHEN
wählst GLEICH aus
und wählst deine Kategorie nach welcher gesucht werden soll. (Bei mir jetzt "Diamant-Trennscheiben")
3.PNG
Hier siehst du das meine Oberkategorie "Test Shop" ist und die Kategorie, nach der ich Prüfen möchte ist "Diamant-Trennscheiben"

Sieht dann so aus:
5.PNG

Zweite Bedingung:
Du öffnest Artikel -> Merkmale -> Alle zugewiesenen Merkmale -> enthält -> Wert -> --Suchen--
Jetzt drückst du auf das SUCHEN
wählst wieder GLEICH aus
und suchst dir das passende Merkmal aus (Bei mir "Beton")
Sieht dann so aus:
6.PNG


Jetzt erstellen wir die Aktion:
Als Aktion "Kategorien zuweisen"

Modus = Kategorie zuweisen

Interne Kategorie
1.PNG
Hier kannst du sehen das nun meine Oberkategorie die "Diamant-Trennscheiben" sind und als Kategorie wo ich die Artikel hinzufügen möchte "Beton" ist


In dieser Form werden jetzt alle Trennscheiben nach dem Erstellen geprüft und werden Automatisch der Kategorie "Beton" hinzugefügt, wenn das Merkmal "Beton" gegeben ist.


Was für dich wahrscheinlich besser wäre wäre ein manueller Workflow.
Dann brauchst du nur Workflows mit entsprechender Aktion, weil du dann deine Artikel markierst und alle Markierten einer Kategorie zuweisen kannst.
zB würde ich jetzt in der Kategorie "Diamant-Trennscheiben" alle Artikel markieren die auch in die Kategorie "Beton" gehören und den manuellen Workflow Starten mit der Aktion "Zur Kategorie Beton hinzufügen"
Fertig.

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Timo Helle

warehouse

Mitglied
26. März 2021
77
1
Hallo,

damit konntest du mir soweit erstmal sehr viel weiterhelfen.

Leider ist es immer noch so dass nur 1 Artikel in die zugewiesenen Kategorie importiert wird.

Das verstehe ich nicht.

Kann ich irgendwo noch die Anzahl einstellen?
 

warehouse

Mitglied
26. März 2021
77
1
Auf den Workflow.

Ich habe alles genau wie von die beschrieben ausgeführt aber wenn ich den Workflow teste und ausführe bearbeitet er nur einen Artikel obwohl in der Testkategorie 38 Artikel sind die alle das gleiche Merkmal haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

warehouse

Mitglied
26. März 2021
77
1
Makiert?

Diese Artikel sind in der Kategorie derzeit vorhanden

1620297314219.png1620296822270.png1620297732183.png
Wenn ich nun den WF teste oder auch ausführe wird nur der 1. Artikel in die neue Kategorie kopiert.

Was ich erreichen möchte ist ja, dass all diese Artikel ohne das ich sie händig Auswählen muss in die neue Kategorie kopiert werden und zukünftige Artikel die das Merkmal erhalten auch automatisch in die neue Kategorie kopiert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

trennscheibenwelt

Sehr aktives Mitglied
17. März 2017
1.025
212
Herne
Bei den zukünftigen Artikeln wird das so auch funktionieren, weil der Trigger für den WF "Artikel erstellt" ist.
Das geht aber nicht für bestehende Artikel.

Um jetzt deine bestehenden Artikel in die Kategorien zu bekommen brauchst du den Gleichen WF nochmal als "Manuellen Workflow"
Wenn du das gemacht hast gehst du in die Artikel Übersicht.
Dort markierst du alle deine Artikel und lässt den WF ausführen. Den findest du dann bei "Workflow-Ereignis auslösen"
 

warehouse

Mitglied
26. März 2021
77
1
Hi,

also irgendwie bekomme ich das nicht hin. Kann mir jemand den korrekten Arbeitsablauf erklären bzw aufzeigen?

Wie bekomme ich es hin das beim Import der Artikel die Ameise allen Artikel beim Import der Artikeldaten gleich die Merkmale hinzufügt und mit dem WF gleich die Artikel in die Kategorien importiert.

Wenn ich jetzt einen Import durchlaufen lasse erstelle ich zuerst die Vaterartikel. Danach lasse ich einen zweiten Import durchlaufen um die Artikel den Vaterartikel zuzuweisen. Im Import meldet sich auch der WF aber erkennt die Artikel nicht weil denen noch die Merkmale fehlen.

Wenn ich nun die Merkmale in einem 3. Durchlauf erstelle und in einem 4. den Artikel zuweise, arbeitet der WF nicht.

Ich habe jetzt versucht erst die Punkte 3 und 4 auszuführen und danach 1 und 2 aber auch dann werden die Artikel nicht erkannt.

Es ist bestimmt super simpel aber ich bekomme es irgendwie nicht hin.
 

trennscheibenwelt

Sehr aktives Mitglied
17. März 2017
1.025
212
Herne
Ich kenne mich mit der Ameise nicht so gut aus.
Ist es nicht möglich alle infos in einer Datei zu importieren?
Ich habe gehofft das es geht.


Dann mach den Workflow mal nicht bei "Artikel Erstellt" sondern bei "Artikel Geändert" rein dann sollte es klappen.
 

warehouse

Mitglied
26. März 2021
77
1
Hallo zusammen,

ich wollte nur ein kurzes Feedback geben.

Wir haben jetzt mehrere Wochen Arbeit in das ganze gesteckt.
Was nun für uns funktioniert hat:

Produkte in vorhanden GH Kategorien ausschneiden und in neue Kategorien verschieben, gleichzeitig einen WF anlegen der neue Produkte beim Import direkt in der GH Kategorie erkennt und dann in die neue Kategorie verschiebt.
 

Ähnliche Themen