Neu Ankündigung: neue Seller-Fulfilled-Prime Anbindung: via neuer Amazon SPAPI ab sofort verfügbar

Matzzz

Aktives Mitglied
17. Oktober 2016
24
2
Wir sind Fulfiller, und Prime mit DHL funktioniert nun seit heute für unsere Händler! Danke an die Entwickler und den FFN Support.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: edding18

spaxxilein

Gut bekanntes Mitglied
27. November 2013
464
19
Wir sind Fulfiller, und Prime mit DHL funktioniert nun seit heute für unsere Händler! Danke an die Entwickler und den FFN Support.
Hallo Matzz,

kannst du vielleicht eine kurze Anleitung erstellen für FFN sowohl auf Händler als auch auf FFN Seite?

Bei uns funktioniert es leider immer noch nicht - vielleicht haben wir aber auch etwas falsch gemacht:

Händler:
Versandart angelegt - DHL Paket wird auch angezeigt unter Prime Versand
Fulfillment Portal - mit Sellercentral verknüpft
Versandart mit der FFN-Versandart verknüpft unter Lager

FFN:
Versandart mit dem alten Versanddatenexport erstellt
Versandart über FFN freigegeben.

BG

spaxxilein
 

spaxxilein

Gut bekanntes Mitglied
27. November 2013
464
19

edding18

Gut bekanntes Mitglied
10. August 2018
118
15
Bei uns (Händler) hat es jetzt geklappt, dass der Fulfiller ein DHL Etikett rausbekommt. Der JTL Support hat hier geholfen. Beim Fulfiller war die Versandart nicht richtig eingerichtet. Beim Anlegen der Versandart für das FFN darauf achten, dass bei der Versandart unter Typ die Option "ByShippingLabelProvider" gewählt wird.
 

Matzzz

Aktives Mitglied
17. Oktober 2016
24
2
Hallo, also eine Anleitung direkt haben wir nicht. Wichtig ist, dass die Versandarten beim Händler und Fulfiller korrekt laut der JTL Anleitung eingerichtet ist. Hier haben wir einfach nochmal alles gelöscht, und neu verknüpft. Ebenso die Zugangsdaten im FFN Portal.
Der JTL FFN Support hat dann den Rest im Hintergrund erledigt, was genau wissen wir nicht nur -> es waren anscheinend Servereinstellungen bei JTL notwenig.
Hier sollten die Fulfiller ein Ticket erstellen, der Herr Basoglu von JTL kennt die Problematik und kann schnell helfen.

Grüße Mathias
 

Pifan

Gut bekanntes Mitglied
4. Mai 2019
121
11
Bei uns funktioniert es aber sehr unzuverlässig.
Es gibt Probleme mit Adressdaten (kann auch ein Problem zwischen Amazon und DHL sein) sowie mit dem Druck der Etiketten.
Haben 30 Etiketten drucken wollen, wo keins von über JTL Shipping ausgedruckt wurde, aber für jeden Vorgang eine ein Etikett bei DHL erstellt wurde und auch bei Amazon hinterlegt gewesen ist.
Mussten die ganzen Etiketten über Amazon nachdrucken, über JTL ging NICHTS!

@Jtl diese Störungen müssen besser und schneller kommuniziert werden!!!
Ansonsten verliert man das Vertrauen in das System "JTL Wawi" und dann schaut sich nach anderen Lösungsanbietern um.
Vertrauen ist das A und O!!!
 

Raul

Gut bekanntes Mitglied
3. Januar 2015
173
16
bei uns gehts jetzt, wir mussten nur die die AGB bei AMZ für DHL akzeptieren, was nicht so einfach war da der Haken nach dem speichern wieder jedes Mal wieder draußen war….. und dein Firmenname darf nicht über 30 Zeichen lang sein.
 

Pifan

Gut bekanntes Mitglied
4. Mai 2019
121
11
bei uns gehts jetzt, wir mussten nur die die AGB bei AMZ für DHL akzeptieren, was nicht so einfach war da der Haken nach dem speichern wieder jedes Mal wieder draußen war….. und dein Firmenname darf nicht über 30 Zeichen lang sein.
Allgemein wird von Amazon und DHL die Umstellung von DPD Prime auf DHL Prime sehr schlecht kommuniziert.
Mussten uns auch alles selber zusammen suchen.
 

Andi_0105

Aktives Mitglied
13. Juli 2019
24
5
Kann mir jemand helfen: Bei mir kommen einfach keine Labels raus: Fehlermeldung: In Ihren Firmenstammdaten fehlen essentielle Absenderinformationen für Amazon Prime durch Verkäufer. Bitte pflegen Sie diese nach.
Der Firmenstamm stimmt komplett mit ein Vorgaben überein. Benötigt werden: Firma (max. 30 Zeichen), Unternehmer (max. 30 Zeichen), Anschrift (Straße, PLZ, Ort), Telefon (gültiges Format z. B. +49 1234 56789), E-Mail Adresse.

Hat jemand das gleiche Problem?
 

Bostler

Mitglied
31. Mai 2021
65
1
Hey zusammen. Ich habe auch noch Probleme mit DHL Prime by Seller.

Ich bekomme nach wie vor leider keine Auswahl bei unserem Versanddienstleister. Alle drei Felder sind einfach rot markiert und bleiben es auch so . Egal welche Haken ich wie setze. Wir haben vor ganz vielen Monaten mal mit DPD prime gemacht aber wie gesagt das ist schon gut 2 Jahre her.

Jemand eine Idee wo ich noch auf Fehlersuche gehen kann ?


Firmendaten usw sollten alle den Anforderungen entsprechen.

Fehlermeldung bekomme ich überhaupt keine.
 

Pifan

Gut bekanntes Mitglied
4. Mai 2019
121
11
Ja wir sind frei geschaltet für Prime. Zumindest kann ich es in den Versandvoragen auswählen.


Den Anhang 87982 betrachten









Ich muss aber nochmal blöd fragen. Wenn ich an diesem Schritt hänge. Kommen die Daten live von Amazon oder irgendwie aus der Wawi ?

Den Anhang 87979 betrachten

Habt Ihr eine Freischaltung von DHL erhalten und hat DHL das auch an Amazon weitergeleitet?
Sind die AGB für DHL auf Amazon bestätigt worden?
https://sellercentral.amazon.de/orders-st/terms-and-conditions
 

Bostler

Mitglied
31. Mai 2021
65
1
Habt Ihr eine Freischaltung von DHL erhalten und hat DHL das auch an Amazon weitergeleitet?
Sind die AGB für DHL auf Amazon bestätigt worden?
https://sellercentral.amazon.de/orders-st/terms-and-conditions
Moin also die AGB ( für DHL PAKET ) sind bestätigt.
also laut DHL können wir zumindest teilnehmen -> das sagte uns der Vertriebler aber wie erfahre ich ob wir letztendlich wirklich freigeschaltet sind und ob amazon das auch weiß ?

Nur als Info unser Systemuser aus dem GKP ist bei Amazon verknüpft .



Edit:
Hier die Verknüpfung.

Unbenannt3.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

Pinkman

Sehr aktives Mitglied
14. April 2016
1.392
220
schau doch mal bei einer Prime Bestellung, was Du im Seller Central für Möglichkeiten hättest, wenn Du das manuell versenden würdest
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Pifan
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
NEUE Artikel werden nicht nach kaufland und otto übertragen kaufland.de - Anbindung (SCX) 0
Neue Funktion: Vereinfachte Stornierung für Kunden kaufland.de - Anbindung (SCX) 0
Beantwortet Welche 'neue' Hardware wird empfohlen? JTL-POS - Fragen zu Hardware 3
Neu nach stornierter Rechnung lässt sich keine neue Rechnung im Auftrag erstellen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Neue Rückgaberichtlinien von Amazon User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 17
Neu Neue Version 2.3.0.1 ab sofort verfügbar! Fragen rund um LS-POS 0
Neue Version 2.3 ab sofort verfügbar! Fragen rund um LS-POS 0
Neu Neue Shopware-Preise ab 15.09.22 Smalltalk 7
Neu Kann neue Shopanbindung nicht speichern JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Fehlermeldung neue Varianten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Amazon Polen, Schweden und Türkei anbinden bzw. eine Neue Produktseite erstellen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Neue Artikel per Workflow auf allen Kanälen listen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Neue Lieferung zu bestehendem Auftrag User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Einrichtung "Prime by Seller" mit eigenem DHL-Vertrag Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 1
Neu Seller Fulfilled Prime nutzen ohne Amazon insgesamt anzubinden Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 1

Ähnliche Themen