Suchergebnisse

  1. Neu Bei abweichender Lieferadresse diese automatisch in den Auftrag übernehmen

    Hallo ihr zwei Dalibor & Enriko, wer lesen kann ist glatt im Vorteil. Ich schribe eine Massagebox, die nur ein OK hat. Hat die oben vorgeschlagene Massagebox nur ein OK? Nein! Versucht mal den Zusammenhang meiner Sätze geistig zu erfassen. Danke
  2. Neu Bei abweichender Lieferadresse diese automatisch in den Auftrag übernehmen

    Noch etwas zu dem Thema "möglichst wenige Einstellungen". Ich glaube es muss möglichst viel und am besten alles einstellbar und konfigurierbar sein. Für Einstiegsnutzer der Wawi könnt ihr ja einen Satz Grundeinstellungen mitliefern. Dann kann jemand schon mal loslegen und mit der Wawi arbeiten...
  3. Neu Bei abweichender Lieferadresse diese automatisch in den Auftrag übernehmen

    Die meisten Kunden mit abweichender Lieferadresse haben nur eine abweichende Lieferadresse. Wer tasächlich viele Kunden mit mehreren Lieferadressen hat, kann bei der Workflow Bedingung auf Anzahl Lieferadressen auf genau 1 testen. Dann passt der Workflow bei denen, die eine Lieferadresse haben...
  4. Neu Bei abweichender Lieferadresse diese automatisch in den Auftrag übernehmen

    Es ist unglaublich, dass das nicht einfach so funktioniert. Mir passiert das mit der Lieferadresse auch immer bei den Kunden, die sowieso empfindlich sind. Für den Sofortauftrag habe ich folgende Lösung: Bedingung für Workflow bei Auftrag Erstellt: 1. Plattform enthält "JTL-Wawi" 2. Über...
  5. Neu Zahlungserinnerungen

    Ich möchte das Thema noch mal aufgreifen. Den einfachen Mailtext finde ich recht unschick. Ich würde gern eine Vorlage aus "Druck/E-Mail/Exportvorlagen" verwenden. Da ich mich mit dem Workflow im Auftrag befinde, steht z.B. "Zahlungseingang" nicht zur Verfügung. Zahlungseingang wäre ideal, weil...
  6. In Bearbeitung Anzeige ob ich tatsächlich in der Buybox bin

    :mad: ich kann immr noch nicht voten....
  7. In Diskussion Sprache setzen funktioniert nicht

    @gnarx: danke für den workaround. Leider hilft das nur bedingt, da die Auftragsbestätigung, die als Anhang an der Mail hängt dann trotzdem in Deutsch statt Englisch ist. Beim Sofortauftrag funktioniert das komischerweise. Wenn ich da einen Kunden auswähle, der Englisch als Sprache hat, wird die...
  8. Neu 4k Auflösung

    Es hilft allerdings nicht bei der Darstellung der Statistiken auf dem Dashboard. Wenn man bei Windows in den Darstellungsoptionen für Schrift und Icons 125% oder 150% wählt, was schon ab Full HD recht dienlich ist, werden bei den Statistiken die Achsen und die Legende abgeschnitten. Abgeshen...
  9. In Bearbeitung 1.5.29.2 Amazon Angebote ändern tut nichts

    Ich habe heute die Min- und Maxpreise, sowie die Anpassung per Identifier AmazonSKU exportiert, dann in Excel bearbeitet, alles wieder importiert. Die Ameise behauptet alles ok, aber in der Datenbank ist nichts angekommen. Es funktioniert nur, wenn man vorher die Werte in der DB löscht. Ich...
  10. In Diskussion Sprache setzen funktioniert nicht

    Mhhh jetzt habe ich das Problem auch. Die Auftragssprache wird nicht gesetzt. Ich setze die Sprache beim Anlegen des Kunden per Workflow. Da der Kunde vor dem Auftrag angelegt wird, sollte der Auftrag dann die Kundensprache bekommen. Das ist aber leider nicht so. Habe gerade das Beispiel...
  11. In Bearbeitung Repricer 2 völlig unbrauchbar

    Na so fast. Wenn Du Angebote so zsammenfassen kannst, so dass sie eine Vorlage benutzen können, kannst Du viele Angebote markieren und mit rechter Masutaste "Vorlage anwenden" ausführen. Das ist aber mit Vorsicht zu genießen, weil in den Vorlagen immer alles abgelegt ist, also auch min- und max-...
  12. In Bearbeitung Repricer 2.0 - Neues Preismodel übertrieben?

    Ich würde hier gern über die Preisgestaltung des Repricers diskutieren. Das Thema des Threads heißt "Neues Presimodell übertrieben"! Wer nicht bei Amazon verkauft, braucht keinen Repricer. Das hat wohl jeder verstanden. Der Rest ist offtopic. Danke!
  13. In Bearbeitung Repricer 2.0 - Neues Preismodel übertrieben?

    Es gibt noch eine Lösung: über den Preis verhandeln ;)
  14. In Bearbeitung Repricer 2 völlig unbrauchbar

    Wir haben nicht so viele Artikel mit Versandkosten. Aus meiner Beobachtung addiert der Repricer deine Versandkosten auf deinen Produktpreis und vergleicht das mit dem Preis der Konkurrenz auch incl. Versandkosten. Allerdings sollte man beachten, dass man die BuyBox nicht nur auf Grund des...
  15. In Bearbeitung Repricer 2 völlig unbrauchbar

    Entweder Du nutzt den "Automatischen Preisabstand" oder gibst einen "Preisabstand" ein. Wenn "Automatischen Preisabstand nutzen" nicht angehakt ist und auch kein Preisabstand angegeben ist, tappt der Repricer auf der Stelle, weil "aktueller Preis" +/- 0,00 immernoch "aktueller Preis" bleibt. Was...
  16. In Bearbeitung Anzeige ob ich tatsächlich in der Buybox bin

    @Michael: Danke, das Ticket passt. Dann hoffen wir mal, dass es in die Umsetzung geht.... Den "Voten" Knopf hab ich geklickt, es hat sich allerdings nichts getan, die Sterne stehen immernoch auf 0.
  17. In Bearbeitung Repricer 2.0 - Neues Preismodel übertrieben?

    Es ist doch eine so geniale Idee den Repricer direkt in die WaWi zu integrieren und dann noch die Buy Box-Chance nicht nur auf dem Preis basieren zu lassen. Das macht es jedem User einfach einfach! Die Preismodelle richten sich bei allen Anbietern nach der Anzahl der zu repricenden Angebote. Das...
  18. In Bearbeitung Anzeige ob ich tatsächlich in der Buybox bin

    @Pinkman: Da kann ich NICHT zustimmen! Der Repricer ist keine kleine Erweiterung, sondern der entscheidende Verkaufsvorteil bei Amazon. Der Repricer ist in der WaWi und wird dort konfiguriert, die Web-UI ist lediglich ein Detail-Anzeige-Tool. Der Repricer ist ein absolut notwendiges Tool zur...
  19. In Bearbeitung Repricer 2 völlig unbrauchbar

    @Verkäuferlein: Dem kann ich uneingeschränkt genau so zustimmen!!!! Mich stört vor allem, dass alles was eingebaut wird nie dem "Usebility Gedanken" unterzogen wird. Du schreibst es richtig: " Und leider wird dabei viel zu häufig berücksichtigt, wie es sich der Entwickler leicht machen kann und...
  20. In Bearbeitung Repricer 2.0 - Neues Preismodel übertrieben?

    Aber nur weil es viele so machen, muss das JTL nicht auch so machen. Schau mal: wenn Du heute 50 Produkte deiner 500 gelisteten Produkte repricen läßt, zahlst Du monatlich etwa das 4-fache an Gebühren, wie bisher. Den Vorteil, den ich jetzt plötzlich haben soll, konnte mir bisher keiner...