Suchergebnisse

  1. Neu Mehrwertsteuer-Senkung vom 01.07.-31.12.2020

    Wenn du (nur) einen JTL-Shop hast wird das mit den Preisen und der Steueränderung auch genauso klappen. Bei eBay und Amazon werden sich die Preise nicht automatisch ändern. Dies bedarf ebenfalls eines weiteren Preis-Updates via Ameise. (Ggf. Repricer bei Amazon neue Min-Preise hinterlegen) Ein...
  2. Neu Mehrwertsteuer-Senkung vom 01.07.-31.12.2020

    Die Preise sind ja das geringste Problem. Die Übergangszeit zwischen 30.06. und 01.07.2020 bei den Aufträgen wird spannend: Wie verhält sich JTL bei FBA-Aufträgen die am 30.06.2020 versendet wurden, aber erst am 01.07.2020 (aus welchen Gründen auch immer) erst in die JTL-Wawi importiert...
  3. Neu Mehrwertsteuer-Senkung vom 01.07.-31.12.2020

    Zurück wird es schwieriger, da gebe ich dir recht. Aber der Kunde bestellt ja nicht auf der Grundlage von 16% Umsatzsteuer in seinem Auftrag, sondern (wenn B2C) auf Grundlage seines Brutto-VKs. Die Frage ist ja in wie weit man den Preisvorteil an den Kunden weitergibt oder intern noch mit 19%...
  4. Neu Mehrwertsteuer-Senkung vom 01.07.-31.12.2020

    Einfacher wäre es einfach die Steuereinstellung in JTL auf 16% bzw. 5% zu ändern. Das hinzufügen von Steuerklassen bedarf ja sonst noch einen zusätzlichen Ameisen-Import.
  5. Neu Mehrwertsteuer-Senkung vom 01.07.-31.12.2020

    Quickfix: Biete deinen Kunden doch dauerhaft 3% (oder mehr?) bei einem Einkauf bei dir an. So kannst die Preisschilder stehen lassen und den Steuervorteil im Rahmen einer Marketing-Aktion weitergeben. (Das werben mit 16% Ust. wird wahrscheinlich wieder nicht erlaubt sein, da es "Werben mit...
  6. Neu Mehrwertsteuer-Senkung vom 01.07.-31.12.2020

    Wichtig ist das ihr auch dran denken solltet für alle verschickten Bestellungen die Rechnung bis spätestens 30.06.2020 zu erstellen. Unabhängig vom Bestellzeitpunkt zählt das LEISTUNGSDATUM des Auftrags. Wenn also ein Kunde am 30.06.2020 bestellt und ihr am 01.07.2020 versendet, dann sind es 16%...
  7. Neu Adresseingabe Straße und Hausnummer

    Man könnte natürlich die Eingabe von Buchstaben in diesem Formularfeld sperren über eine Template-Anpassung. Aber sobald jemand "Hauptstraße 14a" eingeben möchte, klappt das natürlich nicht. Eine Alternative wäre noch die Beschränkung auf die Anzahl der Zeichen (bspw. max. 4 Zeichen) Aber das...
  8. Neu [Code:21920061] Hersteller ist nicht als Variantenmerkmal zulässig. [Warning][Code:21919420]

    Wir haben das Problem primär bei "Farbe" - wenn die Variante "Farbe" heißt wird das Angebot nicht hochgeladen. @Dominic Nelle Kann man dies irgendwie in JTL abfangen das eine Variante die "Farbe" (Oder "Höhe", "Länge") entsprechend anders zu eBay übertragen wird? Wir haben diesen Fehler oft bei...
  9. JTL-Wawi 1.6 - Abonnements (Video)

    Werden Abo-Aufträge auch automatisch erstellt? Gibt ja ein Ticket dazu: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-37138 Denke das wäre eine wichtige Integration.
  10. Neu Shopware 6 und die Zukunft des JTL Shopware Connectors

    @Immanuel Wenn ihr das ganze als SaaS-Lösung anbietet, dann bitte ich euch auch lapidare Funktionen wie ein "Start Pull-Date" für Customer und Orders in der JTL-Wawi zu hinterlegen. Bisher müssen wir bei jedem Shopify-Shop ein Ticket bei euch aufmachen. Am Beispiel Shopify-Connector sehen wir...
  11. Neu Eigene Umsatzsteuer-Rechnungen hochladen

    Das ist korrekt, man muss unterscheiden zwischen "VCS" und "VCS Lite". Da der Vorposter nur von "VCS" gesprochen hat, ging ich davon aus das Amazon für ihn die Rechnungen regulär erstellt. Somit gilt entweder VCS oder IDU, stand heute. Ab Wawi Version 1.6 wird VCS Lite möglich sein.
  12. Gelöst JTL Shop Weiterleitungen

    Prüfe mal ob dein Hoster "open_basedir" aktiviert hat. Meistens blockiert hier im Hosting etwas, sodass das Weiterleitungsmodul die URLs nicht findet. Der deaktivierte open_basedir ist daran schuld. Aber Achtung: Das kann ein Sicherheitsrisiko sein diesen zu aktivieren. (Muss aber wie gesagt...
  13. Neu Eigene Umsatzsteuer-Rechnungen hochladen

    Wenn du Amazon VCS nutzt brauchst du ja den IDU nicht. IDU ist ja nur nötig wenn du die Rechnungen selbst erstellst, also kein VCS nutzt. Es würde also reichen VCS in den Konto-Einstellungen von Amazon in JTL zu aktivieren und Amazon erstellt ja via VCS die Rechnungen für dich und stellt diese...
  14. Neu JTL-Wawi 1.6 - Kartonverwaltung für JTL-WMS und JTL-Packtisch+ über JTL-Wawi pflegen und nachbestellen

    Ich denke der Karton wird als ganz normaler angelegt und dann kann dieser per Workflow den FFN-Abrechnungen hinzugefügt werden. Als Bedingung müsste nur erkennbar sein, welcher Karton sich in welcher Anzahl im Auftrag befindet.
  15. Neu JTL-Wawi 1.6 - Kartonverwaltung für JTL-WMS und JTL-Packtisch+ über JTL-Wawi pflegen und nachbestellen

    Workflows auf die Kartonnagen wäre noch wichtig. Also Kartonnagen per Workflow setzen zu einem Auftrag und als Bedingung abfragen.
  16. Neu UmsatzsteuerID per Workflow prüfen - Ich brauche eure Meinung

    Zu beachten wäre ja noch das eine "erfolgreiche Prüfung" nur mit Kennzahl "A" möglich sein soll. Im Moment prüft die Wawi nur ob die Ust-ID existiert und gibt sofort den grünen Haken aus, aber in der Meldung vom Bundeszentralamt für Steuern werden Name, Ort, PLZ und Straße geprüft und hier gibt...
  17. Neu JTL-Wawi 1.6 - Echte Teilrechnungen (Video)

    Ihr solltet dann ein „Dashboard“ bauen im Verkauf in dem man einen Überblick über Teil-Rechnung, Sammelrechnung, Proformarechnung-Rechnung, nicht gelieferte Teilaufträge etc bekommt. So langsam kommt man mit den Filtern auf der linken Seite sonst nicht mehr klar und verliert den Überblick.
  18. Neu Lagerwert bestimmen für Finanzamt

    Notfalls die Vorlage für die Lagerbewertung löschen und neu anlegen. In alten Updates von JTL hat sich die Lagerbewertung verändert, ohne das die Vorlage dafür geupdated wurde.
  19. Neu JTL-Connector / Shopware 5.6

    5.6.4 funktioniert. Waren ja nur MiniUpdates dazwischen - mit 5.6.3 kam das Cookie-Consent-Tool von Shopware und mit 5.6.4 wurde an dem was nachgebessert.
  20. Neu Var.Kombi Daten auf Artikeletikett

    Am einfachsten wäre es natürlich die "Größe" und die "Farbe" in den Artikelnamen aufzunehmen. Dann musst du an den Vorlagen nichts ändern. Es gibt ja auch den Ausgabeweg "Drucken/Mailen/Faxen" im Artikel, da kannst du das relativ schnell über die Ameise importieren und es gilt dann nur für...